[metaslider id="11569"]

19. SSW – Joggen wird langsam anstrengend

Jetzt verstehe ich, weshalb Untrainierte nicht gerne joggen. Langsam merke ich, dass Joggen anstrengender wird: Der Puls ist höher, ich muss das Tempo drosseln, das zusätzliche Körpergewicht drückt auf das Knie und ab und zu plagen mich Blasenprobleme während dem Training. (mehr …)

17. SSW – Babyjogger oder normaler Kinderwagen

Langsam setzen wir uns mit dem Kinderwagenkauf auseinander, da ich gehört habe, dass die teilweise lange Lieferfristen haben. Ich war mir eigentlich ziemlich sicher, dass ich einen Babyjogger möchte, um möglichst bald nach der Geburt und Rückbildung wieder joggen zu können; und das unabhängig und wann immer ich will. (mehr …)

16. SSW – Update Sportwoche

16. SSW – Update Sportwoche

Glücklicherweise kann ich mein Sportprogramm noch immer gut aufrechterhalten und es tut mir sehr gut, mich zu bewegen. Hier eine Beispielswoche anhand der letzten Woche (15. SSW): (mehr …)

12. SSW – Müdigkeit und Überwindung

Als ich vor meiner Schwangerschaft von Frauen gehört habe, wie müde sie jeweils in der Schwangerschaft sind, habe ich immer gedacht, dass wird bei mir nie so sein, ich bin ja fit und strotze vor Energie. Doch ich wurde eines Besseren belehrt: Die Müdigkeit war doch ein ständiger Begleiter in den ersten zwölf Wochen und die Hormonumstellung in meinem Körper hat mir doch ziemlich Energie geraubt. So was habe ich nie zuvor erlebt und mir auch nicht vorstellen können. (mehr …)

10. SSW – Wie intensiv darf es sein?

Während den letzten Jahren habe ich regelmässig ein bis zwei Intervalltrainings pro Woche zu Fuss absolviert. Auch in London habe ich ein Mal pro Woche intensiv auf der Bahn trainiert, wobei ich nach dem positiven Schwangerschaftstest intuitiv darauf verzichtet habe. Oft war die Müdigkeit am Abend so gross, dass ich keine Lust mehr hatte, in das Bahntraining zu gehen. Später habe ich gelesen, dass der Puls in der Schwangerschaft nicht langfristig über 140 Schläge pro Minute gehen sollte. Diese Grenze knackt mein Puls bei einem Intervalltraining auf der Bahn ziemlich locker! Beim Radfahren sollte der Puls nicht langfristig über 130 und beim Schwimmen nicht langfristig über 120 Schläge pro Minute gehen. (mehr …)