38. SSW – Slow down, Yoga ahoi

Die Müdigkeit nimmt wieder etwas zu und das Verlangen nach Sport, vor allem nach grossen Anstrengungen, nimmt so kurz vor der Geburt eher ab. Aber noch immer tun mir kleinere Sporteinheiten gut und bringen auch etwas Abwechslung in den Alltag, wo doch schon alles sehr nach Geburt und Baby schreit.

Seit letzter Woche ist Yoga meine neue Hauptsportart, was ich mir so nie erträumt hätte, da ich doch sonst eher auspowernde Sportarten bevorzuge. Aber durch die sanften und sehr bewussten Bewegungen tanke ich im Moment Kraft. Auf der einen Seite kann ich vom kleinen Zeh bis zum Kopf alles bewegen, geschmeidiger machen und angepasst kräftigen. Auf der anderen Seite geben mir die Lektionen die Möglichkeit, in mich zu kehren und eine innere Ruhe sowie Ausgeglichenheit zu finden. Weiterlesen 38. SSW – Slow down, Yoga ahoi

37. SSW – Hypnobirthing: eine mentale Vorbereitung auf die Geburt

Eine Auswahl von Tipps und Übungen, welche ich aus dem Buch „Mindful Hypnobirthing“ von Sophie Fletcher (2014) zusammengestellt habe:

Hypnobirthing_eine mentale Vorbereitung auf die Geburt

„300’000 women will be giving birth with you today. Relax and breathe and do nothing else…it’s hard work, but you can do it.“

Anon in „Mindful Hypnobirthing“, Sophie Fletcher (2014) Weiterlesen 37. SSW – Hypnobirthing: eine mentale Vorbereitung auf die Geburt

35. SSW – Alternatives Lauftraining

Letzten Montag habe ich nach zehn Minuten von Joggen auf Walken gewechselt, da mein Bauch sich im unteren Bereich verhärtet hat und ich ein Ziehen verspürte. Fühlen sich so Senkwehen an? Nach einer kurzen Pause auf einer Bank habe ich das Lauftraining in Form von einem Walking fortgesetzt, was auch schön anstrengend sein kann. Diese und weitere Möglichkeiten gibt es für Joggingliebhaberinnen wie mich, um während einem beliebigen Zeitpunkt der Schwangerschaft und auch in der Zeit nach der Geburt alternativ zu trainieren. Weiterlesen 35. SSW – Alternatives Lauftraining