37. SSW – Hypnobirthing: eine mentale Vorbereitung auf die Geburt

Eine Auswahl von Tipps und Übungen, welche ich aus dem Buch „Mindful Hypnobirthing“ von Sophie Fletcher (2014) zusammengestellt habe:

Hypnobirthing_eine mentale Vorbereitung auf die Geburt

„300’000 women will be giving birth with you today. Relax and breathe and do nothing else…it’s hard work, but you can do it.“

Anon in „Mindful Hypnobirthing“, Sophie Fletcher (2014)

Zu Beginn meiner Schwangerschaft war verständlicherweise das Thema Geburt in weiter Ferne. Mit fortschreitender Schwangerschaft, so gegen Ende des zweiten Trimesters, sind dann viele Fragen sowie auch Ängste und Zweifel aufgetaucht. Viele Unsicherheiten konnte ich während der Lektüre des Buches „Mindful Hypnobirthing“ von Sophie Fletcher (2014) auf die Seite legen oder einen Umgang damit finden. Lange Zeit blickte ich der Geburt sehr entspannt entgegen, seit ungefähr zwei Wochen nimmt die Anspannung jedoch wieder zu.

Dieselbe Erfahrung, wenn auch in einem ganz anderen Kontext, habe ich oft vor sportlichen Wettkämpfen durchlebt. Dabei habe ich mit verschiedenen psychologischen Techniken versucht, mit der Vorwettkampfnervosität sowie mit Herausforderungen im Wettkampf umzugehen. Mentale Vorbereitung hilft mir auch jetzt, mich auf die Geburt vorzubereiten und eine positive Einstellung zu wahren, um meine Gedanken dann am Tag x optimal zu nutzen.

An dieser Stelle gebe ich, wie bereits vor längerer Zeit versprochen, eine Auswahl von Tipps und Übungen, welche ich persönlich aus dieser Lektüre genommen habe und welche ich bereits aus dem Sport kenne. Dabei beabsichtige ich hier keine vollständige Darstellung über Hypnobirthing, sondern eine kurze Übersicht, welche auch kurz vor der Geburt noch zu bewältigen ist. Die Übungen sollten jedoch vor der Geburt bereits angewendet und verinnerlicht werden.

Bei Interesse empfehle ich eine weiterführende Lektüre zu dieser spannenden Thematik. Inwiefern die Geburt mental wirklich mit sportlichen Herausforderungen verglichen werden kann, bleibt für mich im Moment noch offen.

2 Gedanken zu “37. SSW – Hypnobirthing: eine mentale Vorbereitung auf die Geburt

    1. Mir persönlich haben die Techniken sehr geholfen. Egal, wie die Geburt schlussendlich verläuft. Du hast da einfach eine Möglichkeit im Hinterkopf, welche dir weiterhilft, mit der entsprechenden Situation umzugehen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s