Stillen und Sport

Quelle: http://www.amandatolerwoodward.com/wp-content/uploads/2015/07/downward-facing-dog-yoga-pose.jpg

Heute Morgen beim Mummy+Me Yoga: In der Downward Facing Dog Position schweift mein Blick immer wieder in die Reihe hinter mir und auf einige stillende Mamas, welche die Yogaübungen für das Wohl des Babys kurz unterbrechen. Es scheint selbstverständlich, dass stillende Mamas Sport ausüben.

Stillen per se ist ein emotionales und eher heikles Thema. Frau erhält bei Bekannten, in Fachliteratur und vor allem auch im Netz viele Ratschläge, ob bewusst aufgesucht oder nicht. Im Zusammenhang mit Sport wird einem dabei geraten, eher vorsichtig und verhalten zu sein. Oder: Zu intensiver Sport macht die Milch sauer. Ist was dran an diesem Mythos? Stillen und Sport: Wie gut verträgt sich das wirklich? Weiterlesen Stillen und Sport

Bauch ahoi

Ab wann darf Frau wieder ihre Bauchmuskeln trainieren und welche Übungen eignen sich nach der Geburt? Vorsichtig und eher verhalten habe ich mich mit dieser Thematik auseinandergesetzt, weil ich mir über mögliche negative Folgen eines verfrühten Bauchmuskeltrainings bewusst bin. Weiterlesen Bauch ahoi