Sportlicher Wiedereinstieg nach der Geburt

Ohhhhhhh Boy – bereits dreieinhalb Monate darf ich mich auch Jungsmama nennen, ist alles noch ein Spürchen intensiver, die Augenringe etwas dunkler, die Mamaliebe aber, die hat sich mindestens verdoppelt. Und wer interessiert sich den neben dem Alltagstrubel mit zwei kleinen Kindern überhaupt noch für Sport und Training? Hier, ich…immer noch! Ja, Bewegung macht mich ausgeglichener und gelassener, vor allem auch als Mama. Aber wie viel Bewegung verträgt es überhaupt so kurz nach einer Geburt und wie viel Regeneration macht Sinn? Hier ein paar Tipps für diese ersten sehr speziellen Wochen mit Baby und meine persönlichen Erfahrungen nach dieser zweiten Schwangerschaft.

Sportlicher Wiedereinstieg nach der Geburt weiterlesen

Sportlich Richtung Geburt

Bereits bin ich in der 39. Schwangerschaftswoche und die Geburt unseres zweiten Kindes rückt näher – damit auch die Erinnerungen an meine erste Geburt. Und die war alles andere als ruck, zuck: Sehr lange und überhaupt nicht so, wie ich mir im Vorhinein ausgemalt habe. Was das für die bevorstehende Geburt bedeutet sowie ein Update zum neunten Schwangerschaftsmonat (33. bis 36. Schwangerschaftswoche) gibt es hier.  Sportlich Richtung Geburt weiterlesen

Judith Wyder im Interview mit ★sportymum

Ein positiver Schwangerschaftstest bringt so einige Veränderungen, vorerst vor allem auch körperliche, mit sich. Gerade sportliche Frauen spüren diese ziemlich schnell. Erst recht, wenn Frau Spitzensportlerin ist. Wie aber wirkt sich die Schwangerschaft auf den Trainingsalltag einer Spitzensportlerin aus?

D3S_1334

Judith Wyder, vierfache Europa- und Weltmeisterin im Orientierungslauf, war an der internationalen Spitze, als sie letzten Frühling ihre Schwangerschaft verkündete. Ihre Saison 2017 stand hauptsächlich im Zeichen der Schwangerschaft. Es ging für einmal nicht um Bestleistungen, sondern um eine aktive und gesunde Schwangerschaft. Diese Umstellung brachte für die erfolgreiche Orientierungsläuferin und Physiotherapeutin auch so einige neue Herausforderungen mit sich. Judith Wyder im Interview mit ★sportymum weiterlesen

Es läuft noch

Hallo 2018. Spannend und herausfordernd wirst du – ich freue mich. Bald bin ich Zweifachmama. Dabei habe ich doch vergessen, wie es ist, ein kleines Baby zu haben. Ich erinnere mich an den süssen Duft, welcher das kleine Wesen umgibt. Aber Hormonachterbahnfahrt, Milcheinschuss und Stillstart sowie Wochenbett und Schlafentzug sind nicht präsent; noch nicht! Vorerst geniesse ich jedoch, bereits etwas wehmütig, die letzten Wochen der Schwangerschaft und blicke in meinem sportlichen Schwangerschaftsupdate auf den achten Monat zurück.

Schneelauf

Es läuft noch weiterlesen

LIEBSTER AWARD – meine Antworten

Hier auf meinem Blog war es wieder eine Zeit lang still! Im Moment habe ich das Gefühl, die Zeit verfliegt und ich komme leider kaum zum bloggen auf ★sportymum. Der Herbst bringt hoffentlich etwas mehr Zeit! Wer etwas mehr über die Person hinter ★sportymum sowie über diesen Blog wissen möchte, findet hier ein paar Einblicke.

Ich wurde für den LIEBSTER AWARD nominiert. LIEBSTER AWARD – wie bitte? Das ist eine Auszeichnung von Bloggern für Blogger. Die/der Nominierte darf elf Fragen beantworten und nominiert einen weiteren Blog, welcher sie/er selber gerne liest. Meine Antworten zu den elf Fragen gibt es hier und ich nominiere auch einen tollen Blog.

LIEBSTER AWARD – meine Antworten weiterlesen

Baby on Board

Die eindeutigen körperlichen Veränderungen – diese Dauermüdigkeit, das fahle Bauchgefühl, der Schwindel beim schnellen Aufstehen und die schnelle Atmung beim Treppensteigen  – haben mir auch dieses Mal vor dem Schwangerschaftstest verraten, dass sich mein Körper vorbereitet. Vorbereitet auf ein Baby – willkommen kleiner Bauchbewohner. Baby on Board weiterlesen