10. SSW – Wie intensiv darf es sein?

Während den letzten Jahren habe ich regelmässig ein bis zwei Intervalltrainings pro Woche zu Fuss absolviert. Auch in London habe ich ein Mal pro Woche intensiv auf der Bahn trainiert, wobei ich nach dem positiven Schwangerschaftstest intuitiv darauf verzichtet habe. Oft war die Müdigkeit am Abend so gross, dass ich keine Lust mehr hatte, in das Bahntraining zu gehen. Später habe ich gelesen, dass der Puls in der Schwangerschaft nicht langfristig über 140 Schläge pro Minute gehen sollte. Diese Grenze knackt mein Puls bei einem Intervalltraining auf der Bahn ziemlich locker! Beim Radfahren sollte der Puls nicht langfristig über 130 und beim Schwimmen nicht langfristig über 120 Schläge pro Minute gehen.

Etwas überrascht hat mich dann die Antwort meines Arztes auf die Frage zum Intervall Training beim ersten Untersuch: Das können Sie getrost weiterhin machen. Trotzdem war ich mir unsicher, ob es wirklich gut ist, in so hohen Tempi die Bahnrunden zu ziehen. Denn die Schläge auf den Bewegungsapparat bei diesem Tempo sind auch deutlich höher als bei einem Dauerlauf. Zudem war ich wirklich nicht motiviert und habe das Intervalltraining auch in der zehnten Schwangerschaftswoche nicht mehr aufgenommen.

Dafür mache ich aber regelmässig ein Indoor Cycling Training, welches Intervalle beinhaltet. Dort habe ich die Schläge nicht und kann die Bewegungen besser kontrollieren. Zudem meldet mir mein Körper sehr genau, wie schnell ich pedalen kann. Ehrlicherweise trage ich momentan weder beim Radfahren noch beim Laufen meinen Pulsgurt, ich höre nur auf mein Köpergefühl.

Artikel: Intervalltraining in der Schwangerschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s