30. SSW – Neue Informationsübersicht: Sportlich fit durch die Schwangerschaft

Informationsübersicht: Sportlich fit durch die Schwangerschaft

Neulich im Hallenbad: Eine ältere Dame, welche regelmässig zur selben Zeit wie ich schwimmt, spricht mich an und meint, dass das Schwimmen mir bestimmt die Geburt erleichtern wird. Vielleicht hat sie recht, denke ich mir. Sport tut mir auf jeden Fall gut und die ältere Dame steht der Thematik Sport und Schwangerschaft offenbar sehr aufgeschlossen gegenüber.

In der Vergangenheit wurden Schwangere bezüglich Sport zum Schongang aufgefordert; noch heute betrachten viele Ärztinnen und Ärzte die sportliche Schwangere kritisch, wenn sie Fragen zu ihrem Sportverhalten während der Schwangerschaft stellt. Dabei ist eines klar: Sport tut gut, und zwar der werdenden Mama sowie dem Baby im Bauch.

Immer mehr Studien untersuchen die Thematik „Sport und Schwangerschaft“. Dabei ist längst erwiesen, dass sich Sport während der Schwangerschaft positiv auf die Stimmung der Schwangeren auswirkt, das Risiko für Schwangerschaftsdiabetes bei regelmässiger Bewegung sinkt, eine erhöhte Gewichtszunahme vermieden werden kann, weniger körperliche Beschwerden während der Schwangerschaft auftreten und eine aktive Schwangere während der Geburt belastbarer ist.

Aus meinen persönlichen Erfahrungen kann ich bestätigen, dass mir Sport wirklich hilft: Ich hatte bisher glücklicherweise eine beschwerdenfreie Schwangerschaft und fühle mich auch im dritten Trimester noch immer fit und wohl. Mein Sportprogramm umfasst immer noch hauptsächlich Ausdauersportarten (Schwimmen, Indoor Cycling und Joggen) sowie Kraftübungen und Yoga. Da ich bereits vor der Schwangerschaft überdurchschnittlich viel Sport getrieben habe, entspricht mein Sportprogramm vielleicht nicht unbedingt jeder Schwangeren, welche auch während der Schwangerschaft aktiv bleiben möchte.

Deshalb und aufgrund einer Nachfrage habe ich eine Informationsübersicht zum Thema „Sportlich fit durch die Schwangerschaft“ zusammengestellt, welche sportlichen sowie unsportlichen Schwangeren kurz die wichtigsten Fragen rund um die Thematik Sport und Schwangerschaft beantwortet. Falls weitere Fragen auftauchen, beantworte ich diese gerne: sportymum.net@gmail.com. Auch auf eure eigenen Erfahrungen, die ihr mir schicken könnt, warte ich gespannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s