Sportlicher Wiedereinstieg nach der Geburt

Ohhhhhhh Boy – bereits dreieinhalb Monate darf ich mich auch Jungsmama nennen, ist alles noch ein Spürchen intensiver, die Augenringe etwas dunkler, die Mamaliebe aber, die hat sich mindestens verdoppelt. Und wer interessiert sich den neben dem Alltagstrubel mit zwei kleinen Kindern überhaupt noch für Sport und Training? Hier, ich…immer noch! Ja, Bewegung macht mich ausgeglichener und gelassener, vor allem auch als Mama. Aber wie viel Bewegung verträgt es überhaupt so kurz nach einer Geburt und wie viel Regeneration macht Sinn? Hier ein paar Tipps für diese ersten sehr speziellen Wochen mit Baby und meine persönlichen Erfahrungen nach dieser zweiten Schwangerschaft.

Weiterlesen Sportlicher Wiedereinstieg nach der Geburt

Hello World – meine Geburt

Hello World – ich bin es, der kräftige und durstige Baby Boy O.A. (Name ganz unten auf einem Bild). Seit Mitte Februar sorge ich für Wirbel bei der Familie M. Meine Mama, die sportymum, hatte bisher noch keine Zeit gefunden für einen Blogbeitrag, weshalb ich hier ausnahmsweise übernehme. Ich berichte euch über meinen sehr langsamen Start in die Welt, sprich Geburt, und die ersten paar Wochen in meinem Leben. Weiterlesen Hello World – meine Geburt

LIEBSTER AWARD – meine Antworten

Hier auf meinem Blog war es wieder eine Zeit lang still! Im Moment habe ich das Gefühl, die Zeit verfliegt und ich komme leider kaum zum bloggen auf ★sportymum. Der Herbst bringt hoffentlich etwas mehr Zeit! Wer etwas mehr über die Person hinter ★sportymum sowie über diesen Blog wissen möchte, findet hier ein paar Einblicke.

Ich wurde für den LIEBSTER AWARD nominiert. LIEBSTER AWARD – wie bitte? Das ist eine Auszeichnung von Bloggern für Blogger. Die/der Nominierte darf elf Fragen beantworten und nominiert einen weiteren Blog, welcher sie/er selber gerne liest. Meine Antworten zu den elf Fragen gibt es hier und ich nominiere auch einen tollen Blog.

Weiterlesen LIEBSTER AWARD – meine Antworten

Workout mit Kinderwagen

Kinder sind keine Ausrede, nicht Sorge zu sich selber und seinem Körper zu tragen. Nein, im Gegenteil. Am besten bindet man den Nachwuchs bereits von Baby an in die sportlichen Tätigkeiten mit ein. So beispielsweise auf der Laufrunde (muss nicht mal Joggen sein!) mit dem Kinderwagen. Dafür habe ich ein paar Übungen zusammengestellt, die angepasst sogar nach der Schwangerschaft als Wiedereinstieg nach der Rückbildung gelingen, aber auch einiges später nicht ohne sind.

Titelbild

Keep on moving, Mamas!

Weiterlesen Workout mit Kinderwagen

★sportymum ist zurück

Zurück in der Schweiz und hier auf dem Blog, wo es doch die letzten beiden Monate ziemlich still war. Zwischen unserem Umzug zurück in die Schweiz und der Aufrechterhaltung eines Alltags habe ich leider keine Zeit gefunden für den Blog. Aber so eine Blogpause tut ja auch mal gut und gibt einem wieder neuen Schwung. Denn geplant ist so einiges. Vorerst aber noch ein paar persönliche Gedanken zum Umzug.

Weiterlesen ★sportymum ist zurück

Lauftraining mit dem Bugaboo Runner

Als Mama ist es mir wichtig, täglich nach draussen an die frische Luft zu gehen mit meiner Kleinen. Spaziergänge gehören zu unserem Alltag seit die Kleine ein Baby ist. Und ab und zu fallen unsere Spaziergänge auch schneller aus und werden joggend zurückgelegt: Mit dem Bugaboo Runner. Der Bugaboo Runner erfüllt alle Anforderungen, welche ich an einen Kinderwagen fürs Joggen stelle und ist die ideale Ergänzung zu meinem Bugaboo Bee, welchen ich für den Alltag brauche. Hier gibt es einige Tipps und Ideen für das Lauftraining mit dem Kinderwagen.

Was sollte ein Kinderwagen zum Laufen für mich erfüllen?

ViewII

Weiterlesen Lauftraining mit dem Bugaboo Runner

London in 42.195 Kilometer

Vor einer Woche stand ich am Start beim London Marathon – ein unglaubliches Gefühl war das. Ich habe viel investiert in dieses Projekt und hatte auch eine entsprechende Erwartung an mich selber. Einerseits war da der Leistungsaspekt und eine gewisse Zeit von 3:15h in meinem Kopf. Andererseits sollte es auch ein spezielles Erlebnis werden und mein persönlicher Abschiedslauf von London, den ich bewusst geniessen wollte. Das eine schliesst das andere nicht unbedingt aus, oder? Ich nehme euch mit auf die 42.195km des London Marathons. Weiterlesen London in 42.195 Kilometer

Update Marathonvorbereitung III

Der letzte Monat war intensiv und das Training hat mir etwas zugesetzt. Besonders nach meinem Vorbereitungs-Halbmarathon im März war ich müde und habe mich eher schlecht erholt. Deshalb berichte ich in diesem Update über meine Erholungsmassnahmen – die Regeneration ist schliesslich ein wichtiger Aspekt in der Marathonvorbereitung.

Weiterlesen Update Marathonvorbereitung III

Update Marathon Vorbereitung II

Die letzten vier Wochen waren speziell, anders und aufregend: Zwar sind bei weitem nicht so viele Laufkilometer während unserer Australienreise zusammengekommen, aber die Abwechslung hat definitiv neuen Schwung und Motivation in mein Marathontraining gebracht. Und ich bin immer noch ganz aus dem Häuschen: Ich wurde als ASICS-Botschafterin ins Team Schweiz aufgenommen- yay, auf die neue Aufgabe freue ich mich sehr.

IMG_1522

It’s a big world, go run it

Weiterlesen Update Marathon Vorbereitung II

Update Marathon Vorbereitung I

Danke Januar, du warst ein guter Monat: motiviert, gesund (!) und ideales Laufwetter in London. Der Einstieg in mein spezifisches Marathontraining ist vollbracht; hier berichte ich über meine UP and DOWN’s sowie über meine speziellen Februarpläne.  Weiterlesen Update Marathon Vorbereitung I